Archiv

NoNames

Unsere MCV NoNames haben ihr erstes Turnier bestritten und erfolgreich den 3. Platz ertanzt.

Herzlichen Dank für euer Engagement und dafür das Ihr den MCV würdig vertreten habt.

MCV Jugend-Ausflug 14.06.2014

Am 14.06.2014 fand der diesjährige Ausflug der MCV Jugend statt. Ziel der Reise war in diesem Jahr der Kletterwald Hoherodskopf. Nach einer gut halbstündigen Fahrt kam der MCV Tross im vollbesetzten Bus und mit Pkw’s an seinem Ziel am Fuße des zweithöchsten Gipfels des Vogelsbergs an. Neben dem Kletterwald wurden für die Kinder weitere Highlights angeboten. Auf dem Programm für die „Nichtkletterer“ stand der Baumwipfelpfad und Minigolf.

Die „schwindelfreien“ Kinder begleitet durch MCV Betreuer bekamen eine Sicherheitseinweisung, bei der die Neukletterer mit allen wichtigen Details, wie z.B. der richtigen Benutzung der Sicherungen und Seilwinden, vertraut gemacht wurden. Um die gerade erlernten theoretischen Kenntnisse in die Praxis umzusetzen, absolvierten die Ausflügler einen Übungs-Parcour, nach dessen erfolgreichen Durchklettern alle Teilnehmer ein blaues Bändchen erhielten, was die Freigabe für sämtliche Parcours des Kletterwaldes symbolisiert. Nun standen den Kindern, Jugendlichen und Betreuern für zweieinhalb Stunden  neun verschieden Kletterparcours zur freien Verfügung. Nach dem sich die Kletterer ausgiebig und vor allem ohne Verletzungen ausgetobt hatten, traf man sich mit den Teilnehmern des Baumwipfelpfades / Minigolf am vereinbarten Sammelplatz und begab sich zur Sommerrodelbahn, die wenige Gehminuten vom eigentlichen Ziel des Ausflugs entfernt liegt. Die Spannung und die Vorfreude auf das was bevorstand war groß.  Über 50 Teilnehmer des Ausfluges rasten teilweise mit Geschwindigkeiten von bis zu 40 km/h die 750 m lange Abfahrt hinab, was für den einen oder anderen Adrenalinstoß sorgte. Im Tal angekommen mussten die Ausflügler noch nicht einmal von ihren Schlitten absteigen, sie wurden direkt wieder zur Bergstation mit dem automatischen Liftersystem gezogen.

Oben angekommen sammelten sich die Ausflugsteilnehmer und man fuhr mit dem Bus abwärts nach Schotten in den Vogelpark.  Hier hatten die Teilnehmer nun zwei Stunden Zeit durch den Vogelpark zu streifen und die Tierwelt zu bestaunen. Die Kinder hatten zusätzlich die Möglichkeit sich auf dem Spielplatz und der Spielwiese auszutoben und den Sinnespfad zu durchlaufen.

Gegen 16.30 Uhr verlegte der Tross zurück nach Merlau und beim Abschlussgrillen am Sportheim der TSG Merlau blickte man auf einen erlebnisreichen Tagesausflug des MCV Nachwuchses zurück. Es waren sich alle einig, dass der Ausflug ein Erfolg war, der unbedingt in ähnlicher Form wiederholt werden sollte.